Lisa aus Oelsnitz bleibt Prinzessin und den Sperken treu

Lisa Hohberger ist die alte und neue Sperkenprinzessin. OB Mario Horn proklamierte die 25-jährige Sozialpädagogin am Sonntag auf der Marktbühne des Sperkenfestes für die nächsten drei Jahre.

Es ihre dritte Amtszeit seit 2011. Horn lobte ihren Einsatz, in dessen Verlauf sie sich persönlich entwickelt habe. Eine neue Kandidatin hatte sich im Vorfeld nicht gefunden. "Ich wollte die Tradition (seit 2005) nicht sterben lassen", bekannte Lisa I., warum sie sich für die Amtszeitverlängerung bereit erklärt hatte.

Mit neuem Kleid vom heimischen Schneidermeister Ulf Jurgeit stellt sie sich den kommenden Aufgaben zur Präsentation der Stadt. Nächster Termin ist das Badfest am Wochenende. Zur Proklamation waren die Stühle während des dreitägigen Stadtfestes endlich voll, weil es nicht regnete. Mit Hilfe vieler Ehrenamtlicher wurde in den Straßen und am Kirchplatz viel geboten für Auge und Ohr.