Lehrer streiken am Mittwoch im Vogtland

Plauen - Streik an vogtländischen Schulen - den gibt es am Mittwoch. Am Freitag wurden den Schülern die entsprechende Elterninformationen mit nach Hause gegeben.

Die Streikaktion ist Teil einer bundesweiten Aktion im Öffentlichen Dienst. Gefordert werden 6,5 Prozent mehr Lohn. Wie viele vogtländische Lehrer und Schulen sich an der Protestaktion vor dem Finanzministerium in Dresden beteiligen steht nach Auskunft von Petra Haugk, Vorsitzende des vogtländischen Lehrerverbandes, frühestens am Montag fest. Auch wenn in den bestreikten Einrichtungen am Mittwoch kein Unterricht stattfindet, wird Aufsicht gewährleistet, heißt es.

Von Montag bis Mittwoch soll regional gestaffelt an den Schulen die Arbeit niedergelegt werden. Den Anfang macht die Region Leipzig. Jeweils mittags wird es am Finanzministeriums eine Kundgebung geben. Auch die Gewerkschaft Verdi hat zu Warnstreiks aufgerufen, hält die Aktionen aber noch geheim. Hintergrund sind die ergebnislosen Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder. va