Kurswechsel im Rathaus Klingenthal

"Hab Geduld, nicht durch Aufschlagen, sondern durch Ausbrüten wird das Ei zum Küken." So steht es im Schaukasten der Klingenthaler Rundkirche vis á vis vom Rathaus. Geduldig erklären, alle Meinungen der verschiedene Fraktionen im Stadtrat berücksichtigen, ausdiskutieren, das sei bisher auch seine Devise gewesen als Parteiunabhängiger, erklärte Klingenthals Bürgermeister Enrico Bräunig gestern beim Bilanzgespräch.

Doch damit sei nun Schluss. Denn offensichtlich komme das bei der Bevölkerung nicht an. Auch werde in Klingenthal damit vieles zerredet. Er werde nun einen Kurswechsel einleiten, ein neuer Politikstil soll Einzug halten im Rathaus und im Stadtrat. "Ich gebe klare Richtungen vor, muss mehr Führungsqualitäten zeigen", verordnet sich Bräunig. Schwer werde ihm das nicht fallen, betont er auf Anfrage.

Kummerkasten

"Leichen im Keller"

In Champions League

Schuldenberg abbauen