Klingenthal drei Tage lang im Weltcup-Fieber

Es ist angerichtet: Die Sparkasse Vogtland Arena in Klingenthal ist gerüstet und wird an diesem Wochenende aufs Neue viele Zuschauer anlocken. Der Weltcup Nordische Kombination steht auf dem Programm. Die Organisatoren hatten in den letzten Wochen, ja Monaten alle Hände voll zu tun. Im vergangenen Jahr bejubelte Fabian Rießle seinen Sieg im Einzelwettbewerb (siehe Foto) - und die deutschen Fans waren entzückt. Johannes Rydzek achte als Zweiter den deutschen Doppelsieg perfekt. Los geht es heute um 14 Uhr mit dem Lauftraining. Ab 16 Uhr folgt das Sprungtraining und ab 18 Uhr der provisorische Wettkampfsprung, der benötigt wird, falls am Wettkampftag witterungsbedingt nicht gesprungen werden kann.