Klassik im Plauener Vogtlandmuseum

Senta Krämer (Violine), Hedwig Gruber (Violine), Tobias Hoffmann und Oscar Alba-Merchan sind das Mozartiana Quartett aus Augsburg. Die vier jungen Musiker gastierten erstmals in Plauen und präsentierten im voll besetzten Saal das Streichquartett Opus 18 Nr. 4 von Ludwig van Beethoven sowie das Streichquartett Nr. 4 von Bela Bartok.

"Tobias Hoffmann hat angerufen, ob ein Gastspiel möglich wäre. Wir haben zugesagt und mit dem Kunstverein das Konzert dann organisiert", berichtete Museumsdirektorin Silke Kral. "Was für ein wunderbarer Saal, welch' schöner Klang", schwärmten die vier Augsburger, die sich gerade auf die Teilnahme am Wettbewerb um den Deutschen Musikpreis Bonn 2012 im März vorbereiten.