Kicker aus dem Vogtland feiern beim Kosmonaut

Nach ihrem Überraschungskonzert am Chemnitzer "Nischel" feiert die Band Kraftklub nun am Freitag und Samstag den fünften Geburtstag ihres eigenen Festivals.

Zum "Kosmonaut" strömen Jahr für Jahr zirka 10.000 Musikliebhaber jeden Alters an den Stausee Rabenstein. Auch die beiden Gewinner unserer Ticketverlosung, Pascal Steinbach und Christian Kesselboth, freuen sich auf zwei Tage genreübergreifende Musik "gleich um die Ecke".

Beide Fußballer, dennoch unterschiedlicher, wie es nur geht. "Festivaljungfrau" Pascal, der beim Vogtlandpokalgewinner SC Syrau kickt, freut sich auf Deichkind sowie OK KID und hofft, dass der geheime Headliner am Samstag Marteria wird.

"Ich freue mich generell auf alles, da das Kosmonaut von Rock über Pop bis zu Rap und Punk alles bietet." Christian, der beim Aufsteiger SSV Tirpersdorf spielt, ist eher für härtere Riffs - Metal und Posthardcore - zu begeistern und festivalerfahren.

"Dennoch hat mich die Vielfalt im Line up beim Kosmonaut gereizt. Hier geht?s um gute Musik und nicht um Kohle. Vor allem mag ich die Philosophie von Kraftklub." Er denkt, dass die Ärzte als Überraschungsakt am Samstag auftauchen.

Wetten zum geheimen Headliner werden noch angenommen. Im Moment haben die Toten Hosen noch die Nase vorn. Tickets und Infos unter:

?????

www.kosmonaut-festival.de