Kemmlerturm ziert 6.000 Bürgertassen

Der Kemmlerturm ist das Motiv der diesjährigen Glühweintasse auf dem Plauener Weihnachtsmarkt. 6.000 Mal wird es das steinerne Wahrzeichen Plauens zu bestaunen und kaufen geben:

So viele Glühweinpötte lassen die Stadtverwaltung und der Verein Forum Kunst/Plauen mit dem Siegermotiv demnächst bedrucken. Das Motiv mit dem Kemmlerturm, eingebettet in eine winterliche Landschaft, hat die Plauenerin Nadine Mühlbrant entworfen und gezeichnet.

Ihr Lebensgefährte Andreas Goldhahn (36) hat das Motiv technisch am PC bearbeitet und die Farbauswahl getroffen. Unter sechs eingereichten Motiv-Entwürfen ging der Kemmlerturm dieses Plauener Paares eindeutig als Sieger hervor. Rund 7.000 Menschen beteiligten sich an der Abstimmung im Internet. Das Motiv "Malzhaus" von Christian Wagner erhielt den zweiten Platz, Vorjahressiegerin Juliane Lamer wurde Drittplatzierte mit ihrem Entwurf "Weberhäuser".

Bei dem Glühweinpott handelt es sich um die so genannte "Bürgertasse", die auf die Idee des verstorbenen Stadtrates Sven Jahn (Andy Darby) zurückgeht. Frank Trschka vom Verein Forum Kunst hat sich dem Wunsch Darbys angenommen und seine Idee zum zweiten Mal in die Praxis umgesetzt. cze