HTL Schöneck saniert Gehweg in Kürbitz

Weischlitz/Kürbitz - Bereits laufende Sanierungsarbeiten des Gehweges einschließlich Erneuerung der Straßenbeleuchtung rund um den Kirchplatz Kürbitz wurden vom Gemeinderat nachträglich abgesegnet. Für die Arbeiten waren im Haushalt 42 000 Euro eingeplant.

Die Verwaltung beauftragte die Firma HTL Schöneck zu einem Bruttoangebotespreis von 38.888,37 Euro (einschließlich 1 Prozent Nachlass) bereits im Vorfeld mit der Durchführung, sodass ein Ende der Baumaßnahmen am 11. Oktober und somit noch vor den Wintermonaten geplant ist. Die Arbeiten wurde von der Gemeinde beschränkt ausgeschrieben. Fünf Firmen gaben ein Angebot ab. Auffällig hierbei, zwischen dem teuersten Angebot und dem wirtschaftlich günstigsten Angebot der Firma HTL Schöneck liegen fast 13 000 Euro. Zu den Bauleistungskosten kommen noch 3.700 Euro Planungskosten, damit wären die geplanten Mittel voll ausgeschöpft. Bürgermeister Raab zeigte sich optimistisch: "Wir hoffen, dass wir im Kostenrahmen bleiben." ser