Hospizhelfer machen Kinder glücklich

Mit einem Kleintransporter voller Geschenke rollte am Samstag Petra Zehe durchs Vogtland. Die Koordinatorin des ambulanten Hospiz- und Beratungsdienstes "Nächstenliebe" erfüllte gemeinsam mit dem Weihnachtsmann und einer guten Fee die Wünsche von insgesamt 34 Kindern. Als die Fahrt am Morgen begann, war das ausgeliehene Fahrzeug vom DRK Auerbach voll beladen. Der Weihnachtsmann und seine Fee machten in Ellefeld Station. Vor der Haustür nahm Marlon die Geschenke entgegen. Mama Ivonne (links) und Petra Zehe freuten sich mit. Über die vorweihnachtliche Bescherung freuten sich schwerkranke Kinder, deren Geschwister sowie trauernde Kinder. Die stellvertretende Vorstandsvorsitzende des Vereins pflegt zu den Betroffenen einen sehr engen Kontakt. "Wir haben die Wunschzettel der Kinder vorher mit den Familien besprochen." tv