Hochzeit mit Karneval

 

 

 

 

 

 

Elsterberg - Bürgermeister Jenennchen muss heute arbeiten: Als Standesbeamter traut er 10 Uhr die 43-jährige Zahntechnikerin Annett Jugel und den drei Jahre älteren Dachdecker Frank Gerber im Ratssaal der Stadt. Sie tragen künftig den gemeinsamen Familiennamen Gerber.

Beide kennen sich seit langem, wie der Ex-Präsident des Elsterberger Faschingsclubs (EFC) Frank Gerber erzählte, "doch richtig gefunkt hat es zum Rentnerfasching in der Saison 2005/2006". Da war seine Annett nämlich Prinzessin.

Für den Ex-Greizer Gerber, der auch viele Jahre in Elsterberg gewohnt hat, ist es die zweite Hochzeit. Aus der ersten Ehe hat er eine Tochter. Die gebürtige Elsterbergerin Annett ?????? "Richtig gefunkt hat es zum Rentnerfasching." Frank Gerber Ex-Präsident des EFC ?????? Jugel ist noch ledig. Nach der Eheschließung - es findet nur eine standesamtliche Trauung statt - feiern beide im engsten Familienkreis in einem Lokal im Rosenbachtal. Es ist eine Polterhochzeit, denn am Abend wird dann mit Freunden gefeiert. "Unsere Flitterwochen beginnen gleich nach Pfingsten: Die verbringen wir auf einer Insel im Indischen Ozean", freut sich Annett Jugel. Beide fahren gerne Ski und wandern, so verbringen sie viele Urlaubstage im Hochgebirge.

Jens Motzkus ist der Trauzeuge des Bräutigams. Der Elsterberger ist Gerbers Freund und langjähriger Mitstreiter im Faschingsclub. Durch die Arbeit - Annett Jugel war zehn Jahre in Hof beruflich tätig - lernte die Braut ihre Trauzeugin Kornelia Hopf aus Köditz bei Hof kennen. "Ich rechne mit einer Überraschung durch unsere Vereinsmitglieder", ist sich Frank Gerber sicher, dass er sich mit seiner frisch angetrauten Annett heute beim Verlassen des Rathauses auf eine an dieser Stelle oft übliche Art der Gratulation durch den EFC gefasst machen muss. "Das ist Tradition bei uns und widerfuhr anderen aus dem Verein auch schon", so Gerber der acht Jahre als erster Vorstand den EFC führte, heute im Elferrat sitzt und im Männerballett mitmacht. Seine Annett ist "nur" EFC-Mitglied und hilft mit bei Veranstaltungen des Vereins. j.st.