Hochstaplerin im Bücherrausch

Zum großen Bücherstapeln ist gestern die Plauenerin Michaela Adams bei Weltbild angetreten. Am Postplatz 3 stapelte die Krimi-Freundin 30 Bücher bis unters Kinn. Dabei durfte die 46-Jährige alles stapeln, was sie aus eigener Kraft und ohne fremde Hilfe tragen kann. Wie sie den Bücherberg geschickt schlichtet, hat die Plauenerin zuvor zu Hause geübt. Wie ein Tablett funktionierte dabei ein flaches großes Gartenbuch als Grundlage, auf dem sich alles türmte. Wo das Gartenbuch zu finden war, hatte die Bücherfreundin vorher geschickt ausgespäht. Im großen Stapel fanden sich natürlich auch Krimis von Sebastian Fitzek und Vincent Kliesch. "Das sind auch meine liebsten Krimi-Schriftsteller", bekannte dazu Filialleiterin Sylvia Mohamed (hinten), die ihrer treuen Kundin noch einen frühlingsfrischen Blumenstrauß obendrauf packte. "Ich bin eine echte Leseratte und hier am Postplatz ist meine Lieblingsbuchhandlung", freute sich die Gewinnerin, die unter mehreren Zehntausend Teilnehmern den Hauptpreis ergatterte. Die OP-Krankenschwester schmökert übrigens am liebsten in der Badewanne.   mad