Historisches Ambiente trifft Fotografie

Oelsnitz - Fotografische Zeugnisse, die gut 100 oder 200 Jahre alt sein könnten, schuf der FotoClub Vogtland mittels modernster Technik. Männliche und weibliche Modelle entführen auf eine geschichtsträchtige Reise ins Ambiente der Kulisse von Schloss Voigtsberg in Oelsnitz.

 

Die geschichtsträchtige Kulisse von Schloß Voigtsberg wurde im Oktober des vergangenen Jahres Schauplatz eines aufwändigen Fotoworkshops, bei dem zehn Fotografen, sechs Modelle, zwei Visagisten und mehrere Helfer Lichtbildnisse der besonderen Art festhielten. Mit historischen Kostümen passten sich die Modelle dem atemberaubenden Ambiente des sanierten Schlosses an, sorgten somit für reges Interesse von Spaziergängern und Schlossbesuchern. Wenn ein hübsches Burgfräulein über den Schlosshof auf dem Voigtsberg in Oelsnitz springt, dann erregt das schon besondere Aufmerksamkeit.

Inmitten von Steinmauern und Ballsaal boten sich unendlich viele Möglichkeiten, die Modelle in Szene zu setzen. Die Arbeitsbereiche umfassten Portrait, Ganzkörper und Teilakt, in drei Arbeitsgruppen entdeckte man gemeinsam oder ganz für sich neue Perspektiven.  Eine besonders harte Bewährungsprobe waren die Außenaufnahmen. Trotz ein paar Sonnenstrahlen gegen Mittag, stieg das Thermometer doch nur unwesentlich in den Plusbereich und verursachte kalte Füße und rote Nasen. Mit aufwendiger Blitztechnik und anspruchsvollen Ideen setzten die Hobbyfotografen die historisch gekleideten Modelle in Szene.

36 großformatige Fotografien lassen den Besucher ins historische Oelsnitz/Vogtl. eintauchen. Voller Farbenpracht und Ästhetik erhält Schloß Voigtsberg seinen besonderen Charme auf Fotopapier gebannt. Mittels Schärfe und Unschärferelation, voller Dynamik wird der Betrachter Situationen und Ansichten bestaunen, die im Alltag so nicht zu finden sind.

Die Ausstellung FotoKlassiker ist Bestandteil der fotografischen Reise des FotoClub Vogtland, eine Bereichsgruppe der Volkssolidarität Plauen/Oelsnitz, durch heimatliche Gefilde. Schloß Voigtsberg ist nach Landwüst, Burg Mylau und Bad Elster die vierte Station der historischen Reise in die vogtländische Vergangenheit. Einmal im Jahr leiten Dirk Holzmüller und Kai Malditz die unzähligen, zum Teil weit angereisten, Fotografen an und schaffen somit einen ganz besonderen Fotoworkshop, der mittlerweile im Raum Mitteldeutschland in dieser Art einmalig ist.

 

Die Ausstellung "FotoKlassiker 2009" kann während den Öffnungszeiten der Museen Schloß Voigtsberg, Dienstag bis Sonntag von 11 bis 17, vom 14. November bis 8. Januar besichtigt werden. Weitere Informationen zum FotoClub Vogtland erhält man im Internet unter www.fotoclub-vogtland.de. Informationen zur aktuellen Ausstellung und zu den Museen auf Schloß Voigtsberg in Oelsnitz können unter der Telefonnummer: 037421/728494 oder per E-Mail: museum@oelsnitz-vogtland.com erfragt werden.  K.M.