Historische Weihnacht in Weberhäusern

Plauen - Auch in diesem Jahr laden die Weberhäuser an diesem Wochenende, jeweils von 11 bis 18 Uhr, zu einem besonderen Weihnachtsmarkt in die ältesten Häuser der Stadt ein.

Wichtel lugen durch Tannengrün, Engel schweben von der Decke, es duftet nach Bratapfel, frischem Brot aus dem Holzbackofen, Glühwein und Mandelkern, der Weihnachtsbaum und viel Tannengrün schmücken den Garten. Die Werkstatt vom "Holzpantoffelmaa" lädt zum gemütlichen Kaffeeplausch, natürlich ist im "Hexenkaffee" der Weihnachtszauber voll entfaltet und auch im Töpferkaffee finden Gäste das besondere Ambiente der Weberhäusser vor. Freuen wir uns auf Gäste. Die Galerie und die Werkstätten sind geöffnet und warten mit vielen besonderen Geschenkideen auf interessierte Besucher. Jeweils zur vierten Stunde spielt die Weberhausband im Garten am Lagerfeuer. va