Hirschfelder Firma erhält Zuschlag

Vier Firmen bewarben sich in Beschränkter Ausschreibung um die Rohbauarbeiten im Holzbau für das neue Internat der Eliteschule des Sports in Kingenthal.

 

Das preiswerteste Angebot für die Holzdecken und Dachbauelemente hatte mit rund 290 000 Euro die Moser Holzbau KG aus Hirschfeld eingereicht. Am Montag erteilte der Kreisausschuss Umwelt, Bau und Vergabe dieser Firma den Auftrag und folgte damit der Empfehlung des Architekturbüros. Die Moser KG ist ein alteingesessenes Familienunternehmen mit 32 Mitarbeitern.     mam