Heute geht es rund auf dem Bärenstein

Heute steigt zum 14. Mal das große Bärensteinturm- und Leserfest in Plauen. Der Vogtland-Anzeiger lädt gemeinsam mit dem Rotary Club Plauen zum beliebten Familienfest am Fuße das markanten Bauwerkes ein. Aber auch auf den Turm geht es hinauf - wer's sportlich mag im Eiltempo.

Plauen - Auf dem zweithöchsten Berg in der Spitzenstadt, dem Bärenstein, steppt schon eine Woche vor dem Spitzenfest der Bär. Mit seinem Aussichtsturm, der vor 113 Jahren erstmals nahe des Oberen Bahnhofes grüßte, ist er ein beliebtes Ausflugsziel. Und auch heute lockt das Gelände rund um den Turm von 11 bis 17 Uhr jedermann zum fröhlichen Beisammensein. Zahlreiche Attraktionen, die Sport, Spiel und Spaß für die ganze Familie garantieren, sind aufgebaut. Petrus hat schönes Wetter versprochen. Da kann es rund gehen auf der Festwiese. 
 Mit dabei ist seit Anfang an die Kita "Am Bärenstein", die wieder für die Jüngsten Sport- und Spielgeräte mitbringen wird. Kita-Leiterin Katrin Streich hat mit ihrem Team kleine Sportwettbewerbe vorbereitet. Wer sich dabei noch nicht richtig ausgetobt hat, kann auf der Hüpfburg weitermachen oder auf dem Trampolin vom Gesundheitszentrum Injoy aus Syrau. Wer hingegen eine Verschnaufpause braucht, kann den vogtländischen Kindergeschichten lauschen oder mit den Hexen der Weberhäuser basteln und schnitzen. Auch die Klex-Werkstatt ist wieder mit von der Partie. Dort können sich die Mädchen und Jungen in fantasievolle Fabelwesen verwandeln lassen. 
 Pferdefreunde sind bei den Mitgliedern des Pferdehofs Hermann gut aufgehoben. Auf dem Ponyrücken kann das Gelände erritten werden. Und natürlich freuen sich die Tiere auch über eine Streicheleinheit.
 Während die Kinder ihre Beschäftigung gefunden haben, ist Zeit auch für die Erwachsenen, sich umzuschauen. Am Stand der Rotarier geht es um die gesunde Ernährung, speziell für Kinder. Eine Ernährungsberaterin entführt die Kinder mit ihren Eltern in die gesunde und frische Küche. An Schautafeln und bei kleinen Wissenstests können sich die Mädchen und Jungen getreu dem Rotary-Motto "Gesunde Kids" Anregungen holen, wie sie Übergewicht vermeiden können. Ein Höhepunkt des Festes wird der Turm-Lauf sein. Gesucht wird jener, der die 135 Stufen am schnellsten nach oben sprintet. In den bislang 13 Läufen haben die Teilnehmer die Messlatte schon sehr hoch gelegt. 
Die Spitzenzeit liegt bei knapp über 20 Sekunden. In acht Altersklassen - nach Männlein und Weiblein getrennt - wird bewertet: Bis 10, 15, 20, 30, 40, 50, 60 und über 60 Jahre. Die Jugendabteilung des Handballclubs HC Einheit Plauen wird auch dieses Mal die Zeiten ganz professionell messen. Gestartet werden kann von 11 bis 16 Uhr und zwar in der Reihenfolge der Anmeldungen, die vor Ort erfolgen. Für die drei Besten jeder Altersklasse gibt es Urkunden und kleine Preise. 
 Medizinisch überwacht werden die Läufe von der Johanniter-Unfallhilfe, die für alle Fälle einen Rettungswagen mit vor Ort hat. Glücklicherweise wurde er in all den Jahren nicht gebraucht. Und dennoch ist er, wie das Fahrzeug der Neundorfer Freiwilligen Feuerwehr, begehrt - bei den Kindern, die sich die Einsatzwagen gerne mal von innen anschauen. 
 Die Mädchen und Jungen werden sich sicher auf die 8. Maskottchen-Parade freuen und ihre Eltern ermuntern, den Fotoapparat einzustecken. Denn jeder kann sich mit seinem Lieblings-Glücksbringer ablichten lassen. Es wird mit Sicherheit ein sehr farbenfreudiger Aufzug, der um 13 Uhr startet. Die Maskottchen werden mit der alten Straßenbahn dank des Traditionsvereins vom Tunnel zur Endhaltestelle am Busbahnhof gefahren. Dort können die Kinder gegen 12.30 Uhr die Figuren empfangen und mit ihnen gemeinsam zur Festwiese laufen. Dort mit dabei ist auch die Fahnengarde Vogtland - und wird ihr Können zeigen. 
 Das Team des Vogtland-Anzeigers will sich mit dem Fest zugleich bei allen Lesern für die Treue bedanken. Alle Gäste, die heute den Leserfest-Coupon mitbringen, sind zu Kuchen und Kaffee eingeladen. Beim Vogtland-Anzeiger gibt es Zeitungskuchen, der Obolus dafür fließt in den Topf der Aktion "Hilfe für Nachbarn". Die Plauener Sternquell Brauerei schenkt Bier und Alkoholfreies aus, die Rotarier brutzeln Roster. Und es gibt auch einen Eisstand von La vista. Denn eins steht fest: Wer sich bewegt, darf auch gut essen und Süßes naschen.
 Haben Sie Lust, auf das Fest zu kommen? Dann sehen wir uns am heutigen Samstag. Ab 11 Uhr geht es rund um den Bärensteinturm. Das sollte niemand verpassen.    M. T.