Haushalt: Vorbildlicher Vogtlandkreis

Anfang Februar verfügen die meisten der zehn Landkreise und alle drei kreisfreien Städte in Sachsen noch über keinen genehmigten Haushalt für das laufende Jahr. Bislang wurden im Freistaat lediglich die Etats von Mittelsachsen und vom Vogtlandkreis bestätigt, wie Sprecher der drei Landesdirektionen am Montag mitteilten.

 

Besonders vorbildlich zeigten sich dabei die Vogtländer um Landrat Dr. Tassilo Lenk: Der Vogtlandkreis habe seine Genehmigung für den Doppelhaushalt 2009/10 bereits im vergangenen Jahr erhalten, Mittelsachsen für den ausgeglichenen Haushalt 2010 am vergangenen Freitag, hieß es aus Chemnitz.

 

Bei acht Kreisen wie auch den Städten Leipzig, Chemnitz und Dresden steht die Bestätigung derweil noch aus. Und mehr noch: Sie stehen auf der Kippe. Diese sorgen hat der Vogtlandkreis nicht. va