Happy Birthday, Kanzlerin

Plauen/Berlin - Kanzlerin Angela Merkel feiert am Donnerstag ihren 60. Geburtstag - und viele gratulieren. Aber die Kanzlerin verzichtet auf eine große Feier. Und statt Geschenken bittet sie um Spenden für die Joseé-Carreras-Leukämie-Stiftung.

Die beiden Vogtländer Robert Hochbaum (Falkenstein) und Yvonne Magwas (Auerbach) sind wie alle anderen 309 Bundestagsabgeordneten von CDU/CSU eingeladen zu einer speziellen Geburtstagsfeier, einem "Berliner Gespräch": Der Historiker Professor Jürgen Osterhammel spricht über "Vergangenheiten: Über die Zeithorizonte der Geschichte." Merkel bleibt ihrer Tradition treu, renommierten Wissenschaftlern an ihren runden Geburtstagen ein Forum zu geben. Zum 50. hatte Hirnforscher Wolf Singer gesprochen.

Nach dem Vortrag können die Gäste gratulieren: Robert Hochbaum muss das später tun - er weilt im Urlaub. Und was wünscht Yvonne Magwas? "Ich wünsche ihr alles erdenklich Gute: vor allem Glück, Gesundheit, Erfolg und Gottes Segen im beruflichen als auch im privaten Leben. Ich danke ihr für ihre großen Verdienste um unser Land und ihr außerordentliches Wirken auf europäischer und internationaler Bühne. Uns allen wünsche ich natürlich, dass sie uns noch lange als Bundeskanzlerin erhalten bleibt." ufa