Grundschule öffnet in Oelsnitz

Offizielle Einweihung der Grundschule am Oelsnitzer Karl- Marx-Platz ist am Freitag, 11. März, 9.30 Uhr, informierte OB Mario Horn im Stadtrat.

Am folgenden Samstag können Besucher die Bildungsstätte beim Tag der offenen Tür, ab 10 Uhr, in Augenschein nehmen. Seit über einem Jahr war der Unterricht ausgelagert an die benachbarte Oberschule.

Die Komplettsanierung der Grundschule erfolgte seit 2006. Die Baukosten - nach Angaben der Stadt rund 1,4 Millionen Euro - werden zu 80 Prozent aus " Städtebaulicher Denkmalschutz" gefördert. Bei dem Schulgebäude handelt es sich um einPostamt aus dem 19. Jahrhundert. R.W.