Grünes Licht für Ausbau der B 92 bei Adorf

Adorf - Die Landesdirektion Chemnitz hat Grünes Licht gegeben für den Ausbau der Bundesstraße B 92 nördlich von Adorf im Bereich der Knotenpunkte in Richtung der Adorfer Ortsteile Leubetha und Freiberg.

Die Baulänge beträgt etwa 1,1 Kilometer. Über Kosten und Bauzeiten konnte die Landesdirektion am Donnerstag keine Auskunft geben - der Planfeststellungsbeschluss wird demnächst in Adorf und Markneukirchen ausgelegt und den Betroffenen zugestellt, heißt es in einer entsprechenden Pressemitteilung dazu. va