Großes Interesse an Sonderschau im Vogtlandmuseum

Plauen - Die Sonderausstellung "Seiffener Spielzeug" im Vogtlandmuseum Plauen erfreut sich großer Beliebtheit. Seit der Eröffnung am 24. November haben bereits mehr als 2600 Besucher die Schau besucht, teilt Gabriele Buchner vom Museum auf Anfrage mit. "Die Ausstellung wird sehr gut angenommen."

Die Weihnachtsschau sei traditionell im Jahr am beliebtesten. Der Aufwand lohne sich dafür immer, meint Buchner. Bei vielen Besuchern werden Kindheitserinnerungen wach. "Seiffener Spielzeug" zeigt rund 200 Leihgaben aus dem Spielzeugmuseum Seiffen, ergänzt wird die Schau durch Stücke des Museums Zwickau.

Nicht fehlen darf die Seiffener Rundkirche, um die sich eine Gartenbahn des Modelleisenbahnclub Pausa dreht. Die Schau läuft noch bis zum 15. Januar. mar