Greizer Theaterherbst sucht neuen Leiter

Der Greizer Theaterherbst sucht einen neuen künstlerischen Leiter. Der Vorstand des Vereins hat sich entschlossen, die Stelle nach Auslaufen des Vertrags mit dem bisherigen Theaterherbstleiter, dem Berliner Regisseur Stefan Neugebauer, ab Januar 2010 neu zu besetzen.

Voraussetzung für die Stelle ist eine Hochschulausbildung als Schauspieler, Regisseur oder in einem artverwandten Beruf. Bewerber sollten ein Höchstmaß an Kreativität und Experimentierfreude mitbringen, möglichst Bühnen-, Fernseh- oder Filmerfahrung sowie eventuell Leitungserfahrung an einem Profi- und/oder Amateurtheater besitzen. Die Arbeit mit Amateuren und professionellen Schauspielern/Regisseuren sollte ihnen ebenfalls nicht fremd sein. Erwartet wird außerdem Kontaktfreudigkeit, Aufgeschlossenheit, Toleranz, Teamfähigkeit und Engagement in allen Situationen.

Zu den Aufgaben des künstlerischen Leiters des Greizer Theaterherbstes gehören die künstlerische Organisation der Werkstätten und Gastspiele, das Erstellen des Programms, die künstlerische Betreuung des gesamten Festivals, der Werkstattleiter und Teilnehmer sowie die Repräsentation des Festivals in der Öffentlichkeit, bei Sponsoren und Politikern. Der Greizer Theaterherbst bietet dem künstlerischen Leiter eine mehrmonatige Aufgabe auf Honorarbasis. Ihm steht ein eingespieltes Büro- und Technikteam zur Seite, und er kann unter modernen Arbeitsbedingungen sowie in einem offenen, freundschaftlichen Arbeitsklima seine Tätigkeit wahrnehmen. jks