Golden Peppers zum "Vatertag"

In Eschenbach wird bis Sommeranfang viel Attraktives im Kunsthaus Eigenregie geboten.

Eschenbach - Den Auftakt bildet das traditionelle Herrentagsspektakel am Donnerstag, 30. Mai, das sich zwischen 11 und 19 Uhr nicht nur an wandernde Väter wendet. Kreative Aktionen, Spielspaß für Kinder und die aus Italien extra anreisende Band sorgen für das Rahmenprogramm. Für das leibliche Wohl sorgt die kubanisch-chinesische Grillkiste, vegane Leckereien sowie Eddis Bio-Eismobil. Die Band Golden Peppers spielt über den Tag verteilt sechs Shows, dazwischen wird es Kunstaktionen geben. Am Pfingstsonntag beteiligt sich das Kunsthaus Eigenregie am "15. Kunst:offen in Sachsen" - landesweit präsentieren sich 214 Künstler in 170 sächsischen Ateliers, Ausstellungen und Galerien dem Publikum. Die Künstlerin des Kunsthaus Eigenregie, inesj.plauen, wird ihre aktuelle Ausstellung präsentieren, Einblicke in ihre Kunstscheune und das Druckatelier geben und günstige Sonderdrucke offerieren. Am Samstag, 15. Juni, ist der Höhepunkt des Jahres und eine Attraktion für das gesamte Vogtland im Kunsthaus Eigenregie zu erleben. Mit dem seit acht Jahren stattfindenden Bestival hat sich das Eschenbacher Kleinod einen Ruf als ganz spezieller Festivalort erspielt, da stets Bands zu erleben sind, die noch nie in Sachsen live zu erleben waren. Dieses Jahr wird die argentinische Band La Fanfarria del Capitan zu erleben sein, die auf ihrer Europatournee in Deutschland nur zum Münchner Tollwoodfestival und im Vogtland Zwischenstopp einlegt. La Fanfarria del Capitan gilt als Begründer des FunkyBrass, die als Vorbild für in Deutschland nachfolgende Bands wie beispielsweise die La Brass Banda gelten. Bereits 20 Uhr eröffnet das Bestival die Band Capitano, deren Musik als Pop Extravaganza und ihr Auftritt als Gesamtkunstwerk das Publikum verzücken dürfte. Bis zum Sonnenaufgang wird DJ Bonanza mit Trance und Dancefloor auflegen. Während des Bestivals kann jeder Gast kostenlos auf den Wiesen parken, zelten oder mit dem Wohnmobil campen. 
-----
www.eigenregie.de/pages/veranstaltungen/bestival-2019.php