GK Software steigert Umsatz auf 28,6 Millionen

Schöneck - Das börsennotierte Unternehmen GK Software aus Schöneck konnte nach vorläufigen Zahlen in den ersten neun Monaten des Jahres 2013 seinen Umsatz um 27,7 Prozent auf 28,6 Millionen Euro ausweiten. Im Vergleichszeitraum Januar bis September 2012 betrug der Umsatz 22,4 Millionen Euro.

Damit hat das Schönecker Unternehmen bereits nach neun Monaten in diesem Jahr den Umsatz des gesamten Geschäftsjahres 2012 übertroffen, heißt es in einer Mitteilung. GK Software ist ein Spezialist für Einzelhandels-Software. Das 1990 gegründete Unternehmen hat neben dem Hauptsitz in Schöneck Niederlassungen in Deutschland, Tschechien, den USA, Russland und der Schweiz - und beschäftigt 560 Mitarbeiter. va

Weitere Nachrichten finden Sie im Bereich "Wirtschaft"