Gesundes Frühstück an Schule in Plauen

Ein leckeres Frühstück hatte Kristin Friedrich am Dienstag für die 3. Klassen der Dittes Grundschule Plauen zubereitet. Die junge Frau absolviert in der Grundschule ein Freiwilliges soziales Jahr.

Sie hatte festgestellt, dass einige Kinder kein Frühstück mit in die Schule bringen oder in den Brotdosen mehr Süßigkeiten sind als Obst und Gemüse. In Abstimmung mit Schulleiter Thomas Melzer hat sie sich an die verschiedensten Märkte in der Stadt gewandt.

Ihre Idee, einmal in der Woche ein gesundes Frühstück für alle zu bereiten, kam beim Globus Weischlitz und im Norma in der Siegener Straße gut an. Probeweise hat sie nun an den vergangenen Dienstagen bereits für die 1. und 2. Klasse am Herd gestanden.

Sie kochte Porridge. Die Haferflocken und die Milch spendete Norma. Die Früchte schickt Globus. Jedes Kind erhält eine Schüssel und darf sich dann kleingeschnittene Weintrauben, Beeren, Äpfel oder Bananen über die Portion streuen. Süßes gibt es auch.