Gemeinsam auf Streife

Klingenthal / Schöneck - "Die Leute sollen wissen, das auch die Bundespolizei ihr Ansprechpartner ist", sagt Mario Speer, Polizeihauptkommissar und Pressesprecher der Bundespolizei Klingenthal. Deshalb sind künftig gemeinsame Streifengänge der "Bürgerkontaktbeamten" und des jeweiligen Bürgerpolizisten geplant. Derzeit werde das Modellprojekt in Bad Elster, Schöneck, Markneukirchen, Oelsnitz und Adorf ausprobiert.

Vor einigen Jahren habe es das im damaligen Altkreis Oelsnitz schon einmal gegeben", Das Ganze soll noch im Laufe des Jahres auf das gesamte Vogtland ausgeweitet werden - und das in regelmäßigen Abständen. Zwei Mal im Monat pro Stadt - diese Zahl könnte sich Speer dabei vorstellen.

Der nächste Streifengang wird am Mittwoch, 27. Mai in Schöneck unternommen. Für die Bundespolizei ist dabei Angela Bräutigam mit dem zuständigen Bürgerpolizisten Siegmar Möller auf Achse.  M. W.