Gemeinde Pöhl spart am Bürgermeister

Die Gemeinde Pöhl hat elf Ortsteile - der Bürgermeister hatte nirgendwo eine Chance: Am Sonntag hat Frau Hommel-Kreißl einen überwältigenden Wahlsieg gefeiert: Sie erreichte 65,9 Prozent der Stimmen, Kaul kam auf 34,0. Die Wahlbeteiligung lag bei 58,4 Prozent - 1324 der 2265 Wahlberechtigten der Gemeinde hatten ihre Stimme abgegeben.

Der Sieg Hommel-Kreißls war in den vier Wahlbezirken der Gemeinde am Sonntag unterschiedlich hoch - und am höchsten im (Herlasgrün und Helmsgrün): Dort kam die Siegerin auf 86,2 Prozent, Kaul nur auf 13,8 Prozent.

Diese Zahl nennt Marie-Luise Stier vom Einwohnermeldeamt der Gemeinde. In den anderen Wahlbezirken sieht es zu aus:

Im (Möschwitz) 67,0 Prozent zu 33,0 Prozent.

( Jocketa, Neudörfel, Trieb, Barthmühle): 60,0 Prozent zu 40,0 Prozent.

(Ruppertsgrün, Christgrün, Liebau und Rentzschmühle): 60,8 Prozent zu 39,2 Prozent.