Geldautomat von Unbekannten geknackt

Ein Geldautomat der Commerzbank an der Weststraße in Plauen ist in der Nacht zu Sonntag durch Unbekannte aufgebrochen worden. Der ausgelöste Alarm wurde der Polizei mitgeteilt, die wenige Minuten später eintraf.

Ob und wie viel gestohlen wurde, wird derzeit geprüft. Bei der Anfahrt der Polizei sei ein Opel Zafira aufgefallen, an welchem eine Person stand. Als sich die Polizisten das Auto genauer anschauen wollten, gab dessen Fahrer plötzlich Gas und raste über die Bärenstraße Richtung Karlstraße davon. In Höhe Gottschaldstraße 15 stieß der Zafira gegen einen geparkten Renault Laguna und verursachte dabei einen Sachschaden von etwa 2000 Euro, so die Polizei. Zwei dunkel gekleidete Männer stiegen aus dem Pkw und flüchteten zu Fuß Richtung Reichsstraße, wo sich ihre Spur verlor. Der Zafira wurde sichergestellt und kriminaltechnisch untersucht. Die Spurenauswertung ist im Gange.

Möglicherweise aus dem Einbruch stammende Beute wurde nicht gefunden, jedoch Einbruchwerkzeug. Außerdem sind die Plauener Ermittler mit Kriminalisten aus Hof im Kontakt, da in der gleichen Nacht in zwei Hofer Bankfilialen ebenfalls die Geldeinzahlautomaten aufgebrochen wurden. Dort hätten die Täter laut Polizei einen vierstelligen Bargeldbetrag erlangt. va