Gartenabfälle als Energie-Spender

Plauen - Die Gartensaison kommt bestimmt. Davon sind Vogtlandkreis und KEV überzeugt. Die kreisliche Entsorgungs GmbH bietet daher eine neue und kostenlose Grüngutannahme und richtet hierfür vier Sammelstellen für Baumschnitt ein.

Die nachwachsenden Rohstoffe könnten ein wichtiger Beitrag zur globalen Energiesicherheit werden, heißt es in einer Pressemitteilung. Um diese in den energetischen Kreislauf des Vogtlandkreises einzubinden, startet das Landratsamt Vogtlandkreis Anfang April das neue Projekt. Befristet wird getestet, ob und wie effizient Landschaftspflegeabfälle erfasst und vermarktet werden können.

Für vorerst zwei Monate werden natürliche Holzabfälle, wie Baum- und Astschnitt sowie Strauchwerk und Grünschnitt an vier Annahmestellen im Vogtlandkreis unentgeltlich erfasst und energetisch verwertet. Start ist am 1. April, Annahmeschluss am 31. Mai. Abgeben kann man das Material bei den städtischen Bauhöfen in Reichenbach, Schöneck, Adorf und Oelsnitz. va