Für 19 Minuten kein Strom

Plauen - Für große Teile des Vogtlandes war am Samstagnachmittag für etwa 19 Minuten der Strom weg. "Infolge des Wintereinbruchs mit Schneefall in Verbindung mit starkem Wind ereignete sich am Samstag, 14.59 Uhr, eine Störung im vorgelagerten Übertragungsnetz des Netzbetreibers 50Hertz Transmission", erklärte Torsten Kupsch von der Firma Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH (Halle/Saale) am Sonntag den Stromausfall.

Durch Umschalten auf andere Leitungen konnte die Stromversorgung im regionalen Verteilnetz von "Mitnetz Strom" um 15.18 Uhr wieder vollständig hergestellt werden. Vom Versorgungsausfall betroffen waren unter anderem Adorf, Auerbach, Bad Elster, Ellefeld, Falkenstein, Jößnitz, Kauschwitz, Klingenthal, Lengenfeld, Markneukirchen, Mylau, Netzschkau, Oelsnitz, große Teile von Plauen sowie Rebesgrün, Rodewisch, Schöneck und Treuen. va