Fünfte Auflage des Elsterberger Advents

Zum 5. Elsterberger Advent lädt ab Freitag der örtliche Gewerbeverein auf den Marktplatz ein.

Elsterberg - Drei Tage abwechslungsreiches Programm: Eröffnet wird das vorweihnachtliche Geschehen am Freitag ab 18 Uhr mit zünftiger Musik, Glühwein und leckeren Speisen. Am Samstag und Sonntag beginnt das Markttreiben um 13 Uhr. Da öffnen die Händler ihre Verkaufsstände. Dazu gibt es an beiden Tagen auch ein weihnachtliches Programm auf der Bühne vor dem Rathaus.

Am Samstag treten dort als Erste ab 14.30 Uhr die Musiker des Posaunenchores der evangelisch-lutherischen Kirchgemeinde Elsterberg auf. Ihnen folgen die Kinder aus der Kindertagesstätte "Zitronenbäumchen", die ab 15.30 Uhr mit ihren kleinen Programm beginnen. 16 Uhr kommt der Weihnachtsmann und ab 17.30 Uhr zeigen die Elsterberger Mittelschüler ihr Können auf der Bühne. Die Musiker um Uwe Schamberg von der Thierbacher Schalmeienkapelle haben schließlich ab 18.30 Uhr ihren Auftritt.

Am Sonntag können die Kinder ab 14 Uhr im Gemeindehaus "Geschwister Scholl" Adventsschmuck und andere Dinge basteln. Die Elsterberger Grundschüler bestreiten ab 14.30 Uhr ihr weihnachtliches Programm auf der Bühne auf dem Markt. 15 Uhr folgen ihnen dort die Männer des Chores "Cossengrüner Freizeitsänger" und 15.45 Uhr kommt am Sonntag der Weihnachtsmann. Anschließend wird das Märchen "Der gestiefelte Kater" aufgeführt. 17 Uhr endet das Bühnenprogramm mit dem Auftritt des Caselwitzer Posaunenchores. An allen Tagen, so versprechen die Organisatoren um Gewerbevereinschef Sven Haller, gibt es außerdem eine festliche Tombola, Ponyreiten, Tiere im kleinen Streichelzoo, ein Weihnachtsgewinnspiel und neben dem Markttreiben viele Leckereien. j.st.