Frühlingsfest lockt vor die Plauener Festhalle

Trotz Schnee und Minusgraden nutzten am Wochenende zahlreiche Plauener und Gäste der Stadt den Rummel an der Festhalle, um nach aller Osterschlemmerei ein paar Schritte zu tun und die frische Luft zu genießen. Das Frühlingsfest wartet seit Samstag mit Fahr- und Erlebnisgeschäften für die ganze Familie auf.

Ob Autoscooter, Break-Dancer, Walzerfahrt, Berg- und Tal-Bahn, Kettenkarussell oder Kinderfahrgeschäfte - der Rummel bietet für Groß und Klein allerhand Möglichkeiten. Abgerundet wird das Fest mit Schieß- und Losbuden, Ballwerfen und Spicker. Das leibliche Wohl kommt auf dem Festplatz ebenfalls nicht zu kurz. Dafür sorgen Eis, Süßwaren und Imbissgeschäfte.

Am Ostermontag war auch Familie Graupner auf dem Rummel, der noch bis zum 7. April, täglich ab 14 Uhr, zum Amüsieren einlädt. Auf dem Foto ist Vater Mario Graupner zusammen mit seinen Söhnen Pascal und Leon (links) zu sehen. Die Jungen stürmten unter anderem das Kinderkarussell mit Straßenbahn, Ziegenbock, Rakete und Co.. Am Mittwoch ist beim Frühlingsfest Familientag mit ermäßigten Preisen. va