Flori beschützt Alte Feuerwache Plauen

Plauen - Kess und freundlich sieht er aus. Und er ist zudem ein ganz leidenschaftliches Feuerwehrmännchen: Flori, das neue Maskottchen der Plauener Jugendherberge "Alte Feuerwache".

 

Mit dem Männchen und dem neuen Schriftzug als Erkennungslogo präsentiert sich die Herberge an der Neundorfer Straße in Sachen Öffentlichkeitsarbeit und Imagepflege auf einem neuen Stand. Flori soll die Identifikation der Gäste mit dem Haus verbessern, beim Anblick des Feuerwehrburschen glaubt man sofort, dass dies gelingen werde.

Die Leitung des Hauses hatte vor einem Jahr das Projekt gestartet, um ein Maskottchen und eine neue Präsentation zu schaffen. "Eine ehemalige Mitstreiterin, Sandra Körner, erarbeitete dann das Konzept und hatte auch die Idee mit dem Männchen", erzählt Anja Olbrich, die Herbergsleiterin. Körner erfüllte die Aufgabe als Abschlussarbeit für ihre Lehre Mediendesign am Berufsschulzentrum "e.o.plauen".

Nach der Entwicklung der Figur wurde ein Name gesucht. Und einige Vorschläge gingen in der Jugendherberge ein. "Ein älterer Plauener schlug Florian vor, der Name stammt ja von Florianjünger, der liebevolle Begriff für die Feuerwehrleute", sagt Olbrich. Die Kosekurzform Flori machte dann schließlich das Rennen. Unter Vorschlägen, die auch unsere Zeitung erreichten, waren unter anderen "Luke Löschmeister, Bino, Fino der Feuerengel, Rudi Rauch, Fridolin, Fire, flambo, Flitzi und Fireman.

"Unser Flori", klingt es inzwischen liebevoll beim Anblick des Feuerwehrmännchens durch das Haus. Den kleinen Kämpfer werde es in absehbarer Zeit auch zum Mitnehmen geben, hofft Olbrich. "Wir wollen ihn in Plüsch, auf Tassen und auf T-Shirts haben." Derweil ruht sich das kreative Herbergsteam, acht Mitarbeiter und drei Zivis, aber nicht etwa aus. "Für die Gäste, die zu uns nach Plauen kommen, muss man sich stets was einfallen lassen", sagt Olbrich. So gibt es neuerdings eine Kissenstation, eine "Bar", an der man sich seinen Schlafbedürfnissen entsprechend, Kopfkissen für das Zimmer ausleihen kann. Über 50 verschiedene Exemplare von der Nackenrolle, Antiallergiekissen bis zur Kopfunterlage in Herzform sind im Angebot.  f.b.