Fleißige Leute gesucht für "Stein im Brett"

Plauen/Auerbach - Kennen Sie Leute, die sich ganz besonders für Kinder und Jugendliche einsetzen? Der Vogtlandkreisjugendring ruft auf, solche Leute für den Ehrentitel "Stein im Brett" zu benennen.

Am 8. November 2014 werden in der Göltzschtalgalerie Nicolaikirche Auerbach Personen geehrt, die sich im besonderen Maße im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit im Vogtlandkreis ehrenamtlich engagieren. Zu den 164 Vogtländern, die bereits in zurückliegenden 14 Festveranstaltungen ausgezeichnet wurden, sollen 10 weitere Preisträger hinzu kommen. Seine Vorschläge beim Kreisjugendring einreichen kann man bis zum 14. Juli.

Folgendes sollte darin vorkommen: Eine kurzen, aussagefähigen Beschreibung des Engagements sowie ein digitales Foto der nominierten Person und eine, von Kindern oder Jugendlichen angefertigte Zeichnung (A4 oder A3 Format), die die nominierte Person zeigt. Nominiert werden können Einzelpersonen als auch Personengruppen. Formulare für Vorschläge sind zu finden auf der Homepage www.vkjr.de.

Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, sind in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens anzutreffen, so in Freizeiteinrichtungen, Schulen, Kitas, Sportvereinen, Verbänden, in Ausschüssen und Gremien. Ehrenamtliches Engagement heißt füreinander da zu sein, Beziehungen zu knüpfen, anderen Menschen einen Teil der eigenen Zeit zu widmen. Für die meisten bedeutet es, seit vielen Jahren aneinander und miteinander zu wachsen, heißt es in einer Mitteilung des Kreisjugendringes. va