Firma beseitigt Winterschäden in Reuth

Für 17.745,38 Euro beseitigt die Hoch-Tief-Landschaftsbau Schöneck GmbH jetzt die Winterschäden aus den Jahren 2012/2013 an den Reuther Gemeindestraßen.

Das vergab der Gemeinderat auf seiner vergangenen Sitzung. Drei Angebote hatten dem Rat zur Entscheidung vorgelegen. Die Schönecker hatten das wirtschaftlich Günstigste abgegeben. Das Geld war aus dem vergangenen Jahr "übrig geblieben". Damals wurden bereits erste Beseitigungsarbeiten von Winterschäden an den Gemeindestraßen ausgeführt.

In diesem Zusammenhang informierte Bürgermeister Ulrich Lupart, das der Gemeinde Reuth mit einem Bescheid vom 23. Juli 2014 weitere 26.207 Euro bewilligt worden seien. Das Geld kommt nach seinen Angaben aus dem Sofortprogramm Straßen. Wie er weiter in diesem Zusammenhang sagte, sollen damit bis zum Jahresende 2015 weitere Maßnahmen zur Gemeindestraßensanierung umgesetzt werden. j. st.