Fechten im königlichen Ambiente

"Ein super erfolgreicher Tag für alle!" - freuten sich am Samstag die Veranstalter des großen Sport- und Gesundheitstages in Bad Elster. Über 7.650 Besucher konnten gezählt werden nach einem ersten Überschlag beim Gewinnspiel, den Teilnehmer zum Tag der offenen Tür sowie nach Rückmeldung von den 26 sportlichen Stationen im gesamten Gelände.

Außergewöhnliche Herausforderungen lockten. Auch Landrat Rolf Keil ging als Schirmherr mit Bürgermeister Olaf Schlott und dem Chef der Staatsbäder GmbH, Gernot Ressler in die Hocke bei der Ski-Abfahrt auf der grünen Wiese. In historischen Kostümen waren die Fechter eine Schau. Koordination und Kraft war nicht nur am Kletterturm gefragt sondern auch bei Marco Hösel. Der sechsfache Weltmeister und mehrfache Deutscher Meister im Trial überzeugte mit seiner Mountainbike-Show.

Beim 9. Königslauf war Olympiasieger Dieter Baumann mit am Start. Und auf dem Gondelteich lieferten sich im Drachenboot Paddelwillige begeistert ein Kopf an Kopf Rennen. Das Therapie- und Wohlfühlzentrum Albert Bad bot beim Tag der offenen Tür kostenfreie Schnupper-Behandlungen. Foto: Steffen Adler