FDP-Politiker nimmt Arbeit im Landtag auf

Dr. Hans-Jürgen Schuster hat am Mittwoch offiziell seine Arbeit im Sächsischen Landtag aufgenommen. Zu Beginn der 17. Plenartagung wurde er durch Landtagspräsident Matthias Rößler willkommen geheißen.

 

Die erste Amtshandlung des Plauener FDP-Abgeordneten im Landtag war die Wahl der sächsischen Mitglieder der 14. Bundesversammlung, die am 30. Juni in Berlin mitentscheiden werden, wer neuer Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland wird. Dr. Schuster war unmittelbar nach der Landtagswahl im August 2009 schwer erkrankt und konnte sein Mandat deshalb nicht eher wahrnehmen.

 

Er unterhält in Plauen, Neundorfer Straße 28, ein Wahlkreisbüro. Mitarbeiterin Helga Löffler ist unter 03741/468253 erreichbar. va