Falschparker bewirft Polizei mit Betonstein

Auerbach - Ein uneinsichtiger Falschparker hat zwei Polizisten in Auerbach mit einem Betonstein beworfen. Der 33-Jährige ließ die Polizisten in der Nacht zu Sonntag nach einem Streit einfach stehen und ging in sein Haus.

Kurz darauf öffnete sich ein Fenster, der massige Stein flog heraus und landete nur knapp neben einem 38 Jahre alten Polizisten. Eigentlich sollte der 33-Jährige nur einen Strafzettel bekommen, nach seiner Attacke wurde er jedoch vorläufig festgenommen. va