Fahrplanwechsel am 15. Dezember mit Änderungen

Auerbach - Der Fahrplanwechsel am 15. Dezember bringt im Vogtland Änderungen bei Linienführung, Fahrtzeiten und Tarifen mit sich. Der Verkehrsverbund Vogtland teilt dazu mit: Vor allem auf der Schiene gibt es durch Inbetriebnahme des Leipziger Citytunnels und der elektrifizierten Strecke nach Hof Neuerungen.

So werden zwischen Dresden und Hof der "Mittelsachsen-Vogtland-Express" als Doppelstockzug mit E-Lok und der RE 9 fahren. Im Busverkehr gibt es kleinere Änderungen: Fahrten und Fahrtzeiten auf einzelnen Linien. Das betrifft beispielsweise die Stadtverkehrslinien A und B in Reichenbach. Auch neue Namen werden eingeführt. Zum Fahrplanwechsel werden auch drei Tarifänderungen wirksam. So wird der Einzelfahrschein für Erwachsene von 1,30 Euro auf 1,40 Euro erhöht (ohne Stadtverkehr Klingenthal). Statt 0,90 Euro wird ein Einzelfahrschein Kind 1,00 Euro kosten. Die per vcm-card gelösten Einzelfahrscheine für Erwachsene erhöhen sich um 5 Cent auf 1,10 Euro und die für Kinder um 10 Cent auf 1 Euro. Neu im Angebot sind "Jobtickets", spezielle Jahreskarten. va