Exkursion durch das Land der Krabben

Ein Multi-Media-Abend und eine Ausstellung der Extraklasse von Annett und Michael Rischer erwartet die Besucher der Kapelle Neuensalz am 23. Februar, 19.30 Uhr.

In einem kurzweiligen Multi-Media- Abend wird das "Land der Krabben" - wie es die Portugiesen einst nannten vorgestellt. An die 5000 Kilometer geht die Reise mit Kleinbus, Eisenbahn und Boot durch Kamerun, das auch oft als "Ganz Afrika in einem Land" bezeichnet wird. Ein Höhepunkt der Exkursion sind die Pygmäen im tropischen Regenwald. Vorbei an Kaffee und Teeplantagen, Kakao- und Ananaspflanzungen geht die Fahrt in den Westen zum Mount Kamerun, dem zweithöchsten Berg von Afrika.

Die Reise führt durch eines der abwechslungsreichsten Länder Afrikas bis zum Golf von Guinea, mit den endlosen schwarzen Sandstränden vom Limbe. Voller tiefer Einsichten und unglaublicher Eindrücke über das Leben der Menschen zwischen Sahel- Zone und tropischen Regenwald endet der Trip ins heiße Herz Afrikas. va