Ex-Häftling rastet aus

Reichenbach - Ein gerade erst aus dem Gefängnis entlassener Mann hat in Reichenbach Kunden eines Supermarktes an der Dammsteinstraße angegriffen. Wie die Polizei mitteilte, schrie er am Montagabend eine Frau grundlos an und schlug einem Mann ins Gesicht.

Er wurde dabei verletzt. Den Anweisungen der hinzugerufenen Polizei widersetzte sich der aggressive junge Mann außerdem massiv. Er trat gegen die Beamten und beleidigte sie. Um das Einsteigen in den Funkstreifenwagen zu verhindern, stemmte er sich gegen den Türrahmen. Dann trat der Mann von innen gegen die Seitenscheibe des Wagens. Diese ging dabei zu Bruch. Der Alkomat-Test ergab 1,8 Promille. Laut Polizei saß der 25-Jährige bereits wegen ähnlicher Delikte eine Haftstrafe ab. Im Mai wurde er entlassen. Der Staatsanwalt hat den Fall übernommen. va