Europäische Tage der Handwerkskunst

Werkstätten öffnen ihre Türen, es gibt Workshops, Kinderaktionen, Seminare und Ausstellungen zu den Europäischen Tagen des Kunsthandwerks. Handwerkskunst gibt es in der gesamten Region Chemnitz am Wochenende zu entdecken. Im Vogtland sind fünf Teilnehmer auf der Liste. Auch das Musikinstrumenten-Museum Markneukirchen wartet mit einer Sonderausstellung auf, die gerade aufgebaut wird. Zu sehen sind nicht nur Musikinstrumente. Aufgezeigt werden auch die Wege dorthin über handwerkliche Ausbildung und Studium. Stefan Hindtsche, stellvertretender Museumsleiter, zeigt im Bild eine Gitarre. Das Instrument fertigte Raphael Herzberg. Er ist Student des Studiengangs Musikinstrumentenbau in der Villa Merz Markneukirchen. Paulina Pruscini präsentiert eine Concertina. Es ist das erste Instrument, das der 23-jährige Stefan Fuhrig fertigte. Er will  Handzuginstrumentenmacher werden und lernt an der Berufsfachschule Klingenthal.  mad