Euregio Egrensis Jugendsommerlager erstmals in Plauen

Plauen - Das traditionelle Jugendsommerlager der Euregio Egrensis wird in diesem Jahr zum ersten Mal in der Stadt Plauen zu Gast sein. 45 Kinder und Jugendliche aus Bayern, Sachsen, Thüringen und Tschechien verbringen gemeinsam eine Woche in der Plauener Jugendherberge "Alte Feuerwache".

15 Teilnehmer sind aus Tschechien. Durch die Woche zieht sich dabei das Thema Feuerwehr, das sich durch die Herberge bestens anbietet, sagt Mitorganisatorin Helgit Wicht. Im Mittelpunkt steht der Erfahrungsaustausch und das Erlernen der jeweiligen Landessprache. Dafür sind extra zwei Sprach-Animateure aus Regensburg mit in Plauen.

Bis Freitag stehen unter anderem Ausflüge an die Talsperre Pöhl, die Weberhäuser Plauen und in die Schaustickerei Plauener Spitze an. Zum bereits 20. Mal wird das Jugendsommerlager veranstaltet. mar