Erntekrone aufgesetzt

Die Landfrauen im Vogtland haben Erntekränze und- kronen geflochten. Am Sonntag fand in der Irfersgrüner Kirche die Prämierung für den 17. Wettbewerb "Schönste Erntekrone- Schönster Erntekranz im Vogtland" statt. Von den eingereichten acht Kränzen und sieben Kronen holten sich bei den Kränzen die Landfrauen Irfersgrün den 1. Preis. Bei den Kronen siegte der Bastelkreis der Kirchgemeinde Waldkirchen/Irfersgrün. Das Foto zeigt Ursula Malz, die mit anderen Frauen vom Bastelkreis die schönste Krone gebunden hat. Beim Binden haben die Frauen alles, was auf den Feldern und in der Natur wächst, verwendet. Frau Malz zählt auf: Hafer, Dinkel, Roggen und das selbstangebaute Urgetreide Emmer, Silbertaler, Kugeldistel, Frauenmantel, Eberesche, Reinfarn, Hopfen, Mohn, Schleierkraut, Lavendel und mehr. Bis zu Stunden brauchen die Frauen für die kunstvollen Gebinde. Teilnehmen werden sie auch am Sächsischen Erntekranz und -kronen-Wettbewerb Ende September in Dresden. Text und Foto: güli