Energieversorger enviaM erhöht Preise für 180 000 Kunden

Chemnitz - Rund 180 000 Abnehmer des Chemnitzer Energieversorgers enviaM müssen vom 1. März an tiefer in die Tasche greifen.

Betroffen sind Privat- und Gewerbekunden, die sich für das Preisgarantieprodukt ProKlima Strom entschieden hatten, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. ProKlima war 2009 aufgelegt worden und hatte eine Preisgarantie bis 2011. Pro Kilowattstunde sind künftig 2,3 Cent mehr fällig. Die Strompreise für alle anderen Kunden in der Grundversorgung sollen bis mindestens Mitte 2012 konstant bleiben.