Elsterberger Waldbad feiert 100. Geburtstag

Das Wetter am Wochenende soll schön werden - viel schöner als zur Eröffnung des Elsterberger Waldbades am 22. Juni 1913. Damals musste das Fest im Tremnitzgrund einen Tag verschoben werden.

Am Samstag, fast genau 100 Jahre später, wird der 100. Geburtstag gefeiert. Am Nachmittag, ab 15 Uhr, gibt es eine Neptuntaufe, Spiele, Schnuppertauchen. 20 Uhr startet die Staffel der Vereine um den Pokal des Bürgermeisters. Dazu treten Tanzgruppen des Faschingsclubs auf samt Live-Musik von "Wasting Time". Um Lust aufs Feiern zu machen sind Mitglieder des Männerballetts vom Elsterberger Faschingsclub in historische Badeanzüge geschlüpft - von links Sven Thumstädter, Karsten Zeller, Frank Nosek, Ingo Fuchs, Helge Schmidt und Torsten Golle.

Das Gebäude im Hintergrund ist das 1938 zum Jubiläum "25 Jahre Waldbad" erbaute Verwaltungsgebäude. Es beherbergte Jahrzehnte einen Imbiss - neben Kassenraum und Bademeisterbüro. Heute ist dort die Badgaststätte untergebracht. Das Bad erlebte am 3. Juli 1994 seinen heißesten Tag - 2261 Badegäste zählte man, die Wassertemperatur lag bei 28 (!) Grad. Text und Foto: j. st.