Elsterberg: Haushaltsabschluss 2012 positiv

Elsterberg - Mit Pluszahlen schließt der nach doppischen Regeln erstellte Haushalt des Jahres 2012 für die Stadt Elsterberg ab. Das gab die Kämmerin Evelyn Rus zur jüngsten Stadtratssitzung bekannt.

Demnach schließt der Ergebnisplan mit 59.000 Euro positiv ab. Der Finanzplan gar mit 312.000 Euro. "Dieser Überschuss von über 300.000 Euro aus dem laufenden Verwaltungsbetrieb steigert unsere Liquidität und ermöglicht die Finanzierung investiver Maßnahmen", sagte die Kämmerin den im Ratssaal Anwesenden. Außerdem berichtete sie über die Bilanz 2012 für die Stadt Elsterberg. Diese besitze eine Bilanzsumme von 23,868 Millionen Euro.

Unsere Aktiva, sprich Habenseite mit dem Anlagevermögen, umfasst 23,160 Millionen Euro und die Größe der Passiva (Kapitalseite) beträgt 22,568 Millionen Euro, nannte sie noch weitere Zahlen. Am 31.12.2012 wohnten 4.354 Bürger in Elsterberg und seinen Stadtteilen. Zum Jahresende 2012 betrug nach Frau Rus' Worten die Nettoverschuldung der Stadt 548.000 Euro, demzufolge stellte sie fest, "das ist eine Prokopfverschuldung von 126 Euro pro Einwohner." j.st.

Nachrichten aus dem Plauener Land lesen Sie zuerst bei uns.