Eklat im Plauener Rathaus: Stadtrat Jahn muss Sitzung verlassen

Jugendliche zum Tode verurteilt

Das Motiv auf Darbys T-Shirt zeigt eine Szene aus dem Iran. Hier sind 2005 die zwei Jugendlichen Mahmoud Asgari (16) und Ayaz Marhoni (18) von einem islamischen Gericht wegen ihrer Homosexualität zum Tode verurteilt worden. Am 19. Juli 2005 wurden beide öffentlich an einem Baukran in der Innenstadt von Mashad gehängt - zuvor saßen sie im Gefängnis und wurden mit je 228 Peitschenhieben öffentlich gefoltert.