Einstiges Grandhotel ist 100

Bad Elster - Am 1. Mai 1909, vor 100 Jahren also, wurde das ursprünglich um 1860 erbaute und nach einem verheerenden Brand wieder aufgebaute Grandhotel "Wettiner Hof" im festlichen Glanze eingeweiht. Leider schon seit der Wende in einem bedauerlichen Zustand, so präsentiert sich die Ruine auch noch heute zum Jubiläum. Schon mehrmals gab es große Hoffnungen auf eine würdige Wiedergeburt des historischen Baudenkmals. Dennoch äußerte sich Bürgermeister Christoph Flämig auf einer der vergangenen Stadtratssitzungen optimistisch, dass noch immer Hoffnung besteht, einen geeigneten interessierten Investor zu finden. Fast an ein Wunder grenzen würde es, wenn der "Wettiner Hof" als prägendes Gebäude tatsächlich wieder einmal zu einem beeindruckenden Bild des Kurortes beitragen würde.  Steffen Adler