Durchrütteln im Dynamite

Das macht Laune: Sich im Dynamite richtig durchschütteln lassen und die Schmetterlinge im Bauch spüren. Nach dem Warmup am Donnerstag liefen sich die Fahrgeschäfte am Samstag im Freizeitpark Plohn heiß. Der Saisonauftakt stand unter dem Motto Kindertags-Jubiläums-Party. Viele Familien haben schon seit Ostern darauf gewartet, dass der Plohn-Park bei Lengenfeld endlich wieder öffnen kann. Dementsprechend groß war auch der Andrang vor den vielen verschiedenen Fahrgeschäften. Besonders lange warten mussten Besucher zeitweise vor den Achterbahnen Dynamite und El Toro. Geduld war auch gefragt, bevor es überhaupt in den Park hineingehen konnte. Eigens für den Freizeitpark hat der Rettungszweckverband vor dem Eingang ein Testzentrum aufgebaut. Schlangen bildeten sich auch davor. Mancher wartete schon mal eine Stunde. Am Nachmittag luden Silke Fischer und die Plohni-Kids alle Kinder und Familien an die Bühne auf den Festplatz zum mitsingen und tanzen. Text/Foto: gjuh