Dorfrocker spielen in Oelsnitz

Alles begann 2006, als die Dorfrocker bei der bekannten Plattenfirma Sony/Ariola ihren ersten Plattenvertrag erhielten. Mittlerweile steht ihr erstes Jubiläum an: "5 Jahre Dorfrocker". Dieses wollen die drei Brüder Tobias, Philipp und Markus auf ihre ganz eigene Weise feiern, und zwar mit einer ersten eigenen Tournee.

Die "Dorfrocker" - selbst aus einem 1000-Seelen-Ort in Franken - haben sich zum Motto gemacht: "Wir rocken jedes Kaff!" Und genau unter diesem Slogan werden sie nun in 20 Dörfern in sechs Ländern zu Gast sein. Und das auch im Vogtlandkreis und zwar in Oelsnitz am Ostermontag, 9. April.

Ihren ersten großen TV-Auftritt hatten die "Dorfrocker" im Frühjahr 2007 in Florian Silbereisens ARD-Samstagabend-Show. Seitdem startete eine Erfolgsgeschichte, die für heutige Newcomer in der deutschsprachigen Musikbranche selten ist. Sie schafften es nicht nur, sich zu etablieren, sondern auch ihre Erfolge stetig zu steigern.

In mittlerweile über 60 TV-Shows waren sie zu Gast und sind in sämtlichen bekannten TV-Formaten wie ZDF-Fernsehgarten oder ARD Silbereisen Dauergäste. Sie spielten in den letzten vie Jahren über 500 Live-Auftritte und begeistern zusammen mit ihrer Live-Band regelmäßig ihr Publikum in verschiedenen Ländern - das junge Partyvolk genauso wie die jung gebliebene Oma.

Sie haben zum Beispiel beim Abschieds-Open Air der "Schürzenjäger" vor über 60 000 Menschen in Finkenberg gespielt oder beim Oktoberfest in Las Vegas den Amis eingeheizt. Bei allem, was die Dorfrocker erlebt und gesehen haben, sind sie dennoch ihrer fränkischen Heimat und ihrem Heimatort Kirchaich bei Bamberg treu geblieben.

"Wir sehen uns als Botschafter des ländlichen Raums und wollen mit unserer Tournee bewusst ein Zeichen "Pro Dorf" setzen. Für das Konzert in Oelsnitz erwartet die Besucher eine stimmungsgeladene Liveshow mit 6-Mann Live Band und ein Best-of aus fünf Jahren Dorfrocker mit Stimmungs-Hits wie "Vogelbeerbaum", "Jetzt geht's richtig ab", "Fliegerlied" oder "Sie findet Lederhosen sexy".

Aber auch ganz neue, bisher noch unveröffentlichte Songs, werden zu hören sein. Und ein Lied darf natürlich auch nicht fehlen, der Hit und Dorfrocker-Slogan schlechthin: "Und ab geht die Lutzzzi..." Karten ab sofort für zwölf Euro an den bekannten Vorverkaufsstellen. Das Vorprogramm gestaltet und moderiert die beliebte vogtländische Sängerin Silke Fischer. va